Bebella Vital - Textile Schlafprodukte aus TENCEL™ Lyocell

Traumhafte Regulierung der Feuchtigkeit

Seit Jahren beschäftigt sich die Firma Lenzing mit den Grundprinzipien von gesundem Schlaf. Hierbei wird der Einfluss von TENCEL™ Lyocell auf das Schlafen untersucht.

Der optimale Feuchtigkeitstransport von TENCEL™ Lyocell ist gegenüber synthetischen Fasern einmalig. Die einzigartige Fibrillenstruktur (kleinste Härchen aus denen sich die Faser zusammensetzt) regelt die Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit und schafft durch diese bessere Feuchtigkeitsaufnahme ein optimales Hautklima.

Im Gegensatz dazu nimmt Polyester keine Feuchtigkeit auf.

Im Vergleich zu Baumwolle wurde festgestellt, dass TENCEL™ Lyocell die Feuchtigkeit kontrolliert und regelmäßig aufnimmt. Die Aufnahmekapazität ist bei TENCEL™ Lyocell um bis zu 50 % höher als bei Baumwolle.

Für einen erholsamen und gesunden Schlaf ist eine trockene Schlafhöhle besonders wichtig. Das heißt, je höher die Fähigkeit zur Feuchtigkeitsaufnahme ist, umso mehr wird Schwitzen vermieden und desto besser schläft Ihr Baby.

Die Gefahr von Überhitzung und Wärmestau wird durch TENCEL™ Lyocell weitgehend unterbunden.

TENCEL™ Lyocell sorgt durch den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt in der Faser für entspannte Nächte. Elektrostatische Aufladung ist kein Thema mehr. Das ermöglicht einen besseren Schlaf und absolute Erholung, da sich die Muskulatur über Nacht ganz entspannt regenerieren kann.

TENCEL™ Lyocell

Key benefits

Wegen der glatten Faseroberfläche wird Feuchtigkeit von TENCEL™ Lyocell viel effizienter als von Baumwolle aufgenommen. Dadurch wird die natürliche Thermoregulierung des Körpers unterstützt und der Haut ein erfrischendes und trockenes Gefühl gegeben.

TENCEL™ Lyocellfasern haben eine sehr glatte Oberfläche, die den Stoffen ein sanftes Gefühl verleiht und Komfort für die empfindliche Haut gewährleistet.

TENCEL™ Lyocellfasern absorbieren Feuchtigkeit wegen des excellenten Feuchtigkeitsmanagements wesentlich stärker als zum Beispiel Polyester und andere Synthetikfasern. Daher ist auf der Faseroberfläche wesentlich weniger Feuchtigkeit für das Wachstum von Bakterien vorhanden. TENCEL™ Lyocellfasern sind für das Bakterienwachstum eine äußerst ungünstige Umgebung und daher viel hygienischer als Kunstfasern.

Die mikroskopischen Fibrillen der TENCEL™ Lyocellfasern werden aus natürlichem Material gewonnen. Sie sind so strukturiert, dass sie die Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit regulieren. Dadurch tragen sie zu einer verbesserten Atmungsaktivität von TENCEL™ Lyocellstoffen bei und unterstützen so die natürliche Wärmeregulierung des Körpers.

Durch die Fähigkeit Feuchtigkeit aufzunehmen sind TENCEL™ Lyocellfasern spannungsfrei ohne elektrostatische Aufladung. Unter normalen atmosphärischen Bedingungen gibt es im Vergleich zu synthetischen Stoffen keine elektrostatische Aufladung.

TENCEL™ Lyocellfasern werden in einem geschlossenen Produktionsprozess hergestellt. Dabei wird Zellstoff mit hoher Ressourceneffizienz und geringer ökologischer Auswirkung in Cellulosefasern umgewandelt. Das Prozesswasser wird recycelt wodurch das Lösungsmittel zu mehr als 99% wiederverwendet wird. Dieses Herstellungsverfahren wurde von der Europäischen Kommission in der Kategorie "Technologiepreis für nachhaltige Entwicklung" bereits im Jahr 2000 mit dem Europäischen Umweltpreis ausgezeichnet.

TENCEL™ Lyocellfasern werden aus dem nachhaltigen Rohstoff Holz (wächst auf zertifizierten und kontrollierten Anbauflächen) nach den strengen Richtlinien der Lenzing Holz- und Zellstoffpolitik gewonnen.